© Lose Bande • Impressum

News

08.09.2017

Schweineschule zu Gast in Freiberg

Ein KiFa-Bildungsthema ist „Natur und Bauernhof“- Dazu haben KiFa-Mütter des Flattich- Kinderhauses eine Bäuerin und ihre Schweineschule eingeladen. Frau Gronbach aus Michelbach kam in Arbeitskleidung und stellte ihren Beruf als Bäuerin vor.

Anhand von Bildern sprach sie über Bauernhof-Tiere und deren Aufgaben und Zweck. Sie berichtete über den Anbau von Nahrungsmitteln wie Korn, Mais, Kartoffeln, Tomaten, Obst, usw.

Ihre Botschaft: Kein Essen verschwenden – alles ist kostbar. Und: Für Schnitzel muss man Schweine schlachten.

Zwischendurch wurden Lieder gesungen, die von Frau Gronbach auf der Gitarre begleitet wurden.

Der Höhepunkt waren die Ferkel, welche die Bäuerin in einem Hänger aus Michelbach mitgebracht hatte. Diese verspielten Tiere bereiteten den kleinen und großen Leuten des Flattich-Kinderhauses viel Freude! Die Tiere durften auch gestreichelt werden. Insgesamt war die „Schweinerei“ ein tolles Erlebnis für Klein und Groß.

Blldergalerie