© Lose Bande • ImpressumDatenschutz

Archiv

29.10.2018

KiFa in Rumänien

Im Oktober waren Astrid Schimmelpenninck (Projektvorstand Neumayer-Stiftung) und Angelika Pfeiffer (Programmleitung KiFa) zu Gast beim Kooperationspartner Caritas in Satu Mare. KiFa wird dort in drei Einrichtungen in angepasster Form umgesetzt, das Bild zeigt eine Müttergruppe beim Modul... Mehr

25.10.2018

KiFa im Haslacher Tageblatt

Mehr

02.10.2018

Neue KiFa-Mentorinnen und KiFa-Fachkräfte in Ludwigsburg erfolgreich qualifiziert

Am 20. September haben die neuen KiFa-Mentorinnen und KiFa-Fachkräfte aus Ludwigsburg das Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der Qualifikation im Rahmen des Programms KiFa erhalten. Das Bild zeigt in der hinteren Reihe von links: Simone Radlinger, KiFa-Mentorin,... Mehr

29.08.2018

Frösche für die KiFa-Kitas

Kifa, der Frosch, begleitet uns in vielfältiger Weise durch das Jahr und ist als großer Kuschelfrosch in den Kitas zu Hause. Wir suchen engagierte Menschen, die Freude und Geschick am Nähen haben und die z.B. im KiFa-Kurs, im Verein oder einer anderen Gemeinschaft, Frösche... Mehr

08.03.2018

erfolgreicher KiFa-Fachtag "Veränderung bewirken!"

Erfolgreiche Umsetzung des 3. KiFa-Fachtags. In diesem Jahr stand er unter dem Motto "Veränderung bewirken!": Veranstaltet wird der Fachtag alle zwei Jahre, in einer Kooperation zwischen Stadt Ludwigsburg und der Amanda und Erich Neumayer-Stiftung. Es ist ein Angebot für alle... Mehr

29.11.2017

KiFa-Kinderbetreuerinnen erfolgreich qualifiziert

Kinderbetreuung ist ein wichtiger Baustein des KiFa-Programms. Viele Mütter können an den KiFa-Angeboten  nur teilnehmen, wenn ihre Kinder währenddessen betreut werden. Daher ist eine gute Kinderbetreuung häufig die Voraussetzung für das Zustandekommen der... Mehr

08.09.2017

Schweineschule zu Gast in Freiberg

Ein KiFa-Bildungsthema ist „Natur und Bauernhof“- Dazu haben KiFa-Mütter des Flattich- Kinderhauses eine Bäuerin und ihre Schweineschule eingeladen. Frau Gronbach aus Michelbach kam in Arbeitskleidung und stellte ihren Beruf als Bäuerin vor. Anhand von Bildern sprach... Mehr