© Lose Bande • Impressum

KiFa an der Grundschule

Neben dem Eltern-Kleinkind-Kurs (Krabbelgruppe) stellt der Elternkurs an der Grundschule einen Ergänzungs-Baustein dar. Wenn die Eltern mit ihren Kindern an die Grundschule wechseln, ist es sinnvoll, diese erfolgreiche Form der Familienbildung fortzusetzen. Zum einen kommen mit der Einschulung neue pädagogische Themen auf, mit denen Eltern sich auseinandersetzen müssen, wie z.B. die Hausaufgaben oder das „Lernen“ lernen. Zum anderen ist es wichtig, einen guten Kontakt der Eltern zur Schule von Anfang an zu fördern. Beide Ziele können mit einem Elternkurs an der Grundschule erreicht werden.

Der Elternkurs an der Grundschule ist offener gestaltet als der Kita-Elternkurs. Die Treffen finden im 14-tägigen Rhythmus statt. Es gibt eine feste Kerngruppe aber es ist auch möglich, an einzelnen Themen teilzunehmen.

In Ludwigsburg nehmen derzeit 3 Grundschulen am Programm KiFa teil.